Sächsische Regionalplanertagung 2021

am 7./8. Oktober 2021 in Dresden

zum Thema

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Sachsen – Befunde und Handlungserfordernisse

Das Leitbild gleichwertiger Lebensverhältnisse ist mittlerweile seit mehr als 30 Jahren als raumordnerische Leitvorstellung im Raumordnungsgesetz der Bundesrepublik verankert. Angesichts der Veränderungen in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren haben die Diskussion darum und das diesbezügliche Handeln von Bund und Ländern wieder stärker an Fahrt gewonnen. Nicht zuletzt mit Blick auf die Folgen der Coronapandemie muss das Thema mit seiner räumlichen Dimension auch in den nächsten Jahren im Zentrum der Aufmerksamkeit bleiben.

Der Landes- und Regionalplanung kommt mit den ihr zur Verfügung stehenden formellen und informellen Instrumenten hier eine Schlüsselstellung zu. Die Veranstalter rücken deshalb dieses Thema in den Mittelpunkt der nächsten Sächsischen Regionalplanertagung.

Veranstalter

  • Regionaler Planungsverband Oberes Elbtal/Osterzgebirge (gastgebender Verband)
  • Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung
  • Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft
  • Regionale Planungsverbände Leipzig-Westsachsen und Oberlausitz-Niederschlesien sowie Planungsverband Region Chemnitz


Tagungsort
Hotel „Ramada by Wyndham in Dresden“ (ehemals „Wyndham Garden Dresden“)

Die Veranstalter gehen derzeit davon aus, dass die Tagung im Oktober als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Mit einer entsprechend groß gewählten Räumlichkeit wurde dafür Vorsorge getragen, dass auch unter Einhaltung weiterhin geltender Hygienebedingungen möglichst viele Interessierte teilnehmen können.


Kontaktdaten

Als Kontaktpersonen stehen für Fragen zur Tagung in der Verbandsgeschäftsstelle des Regionalen Planungsverbandes Oberes Elbtal/Osterzgebirge zur Verfügung:

Frau Heidemarie Russig: heidemarie.russig@rpv-oeoe.de, Tel.: 0351 40404 700

Frau Ines Altmann ines.altmann@rpv-oeoe.de,  Tel.: 0351 40404 701


Die Frist zur Anmeldung ist abgelaufen.

Für Interessierte, die sich noch nicht angemeldet haben, ist eine Teilnahme nur noch im Falle des Rücktritts einer bereits angemeldeten Person möglich. Für die Aufnahme in eine entsprechende Liste können Sie sich an Frau Altmann unter den oben genannten Kontaktdaten wenden.

Letzte Aktualisierung: 26. August 2021

Anfahrt

Ramada by Wyndham Dresden
(ehemals Wyndham Garden)
Wilhelm-Franke-Straße 90
01219 Dresden

ÖPNV (siehe DVB): Buslinie 75
Haltestelle Kauschaer Straße