Die Planungsregion

Die Planungsregion Oberes Elbtal/Osterzgebirge ist flächenmäßig die kleinste in Sachsen, mit mehr als eine Million Einwohnern aber die am dichtesten besiedelte. In ihrem Zentrum liegt Dresden, die zweitgrößte Stadt und Hauptstadt Sachsens. Im Verdichtungsraum um Dresden leben ca. 800.000 Menschen.

Während die Einwohnerzahl im Verdichtungsraum und einigen umliegenden Gemeinden stetig zunimmt, verzeichnet der äußere ländliche Raum Bevölkerungsverluste. In der Summe dieser gegensätzlichen Entwicklungen ist die Einwohnerzahl der Region insgesamt sehr stabil.

Landschaftlich ist die Region durch eine große Vielseitigkeit gekennzeichnet. Dem Tiefland im Norden stehen Gebirgslandschaften im Süden gegenüber. Namensgebend sind das die ganze Region durchziehende Elbtal, in dem auch Weinbau betrieben wird, und das Osterzgebirge, das mehrere deutsche Wetterrekorde hält. Überregional bekannt ist die Sächsische Schweiz, eine der schönsten Gebirgslandschaften Deutschlands. Den Norden der Region dominieren Agrarlandschaften, deren Böden teilweise zu den Fruchtbarsten in ganz Deutschland gehören.

Darüber hinaus gibt es in der Region bedeutende Gewerbeansiedlungen. Dresden und seine Umgebung ist der größte Standort der Halbleiterindustrie in Europa. In Nünchritz an der Elbe befindet sich der größte Chemie-Standort Sachsens.

Karte mit den 4 Planungsverbänden Sachsens.

Planungsregionen in Sachsen
Planungs­regionFläche in km²Bevölkerung Bevölkerungs­dichte
in Einw. je km²
Leipzig- Westsachsen3.9781.043.293262
Region Chemnitz6.5281.436.445220
Oberes Elbtal/
Osterzgebirge
3.4371.042.425303
Oberlausitz- Nieder­schlesien4.507555.774123

Planungsregionen in Sachsen zum 31.12.2018
Datenquelle: Statistisches Landesamt Sachsen

Das Statistische Landesamt Sachsen hat im Juni 2020 seine 7. Regionalisierte Bevölkerungsprognose für den Freistaat Sachsen herausgegeben (www.statistik.sachsen.de). In dieser wird die voraussichtliche Bevölkerungsentwicklung bis 2035 in zwei verschiedenen Varianten für den Freistaat Sachsen und seine Regionen dargestellt. Insgesamt wird die Bevölkerung in der Planungsregion zunächst geringfügig zunehmen, im weiteren Verlauf aber wieder abnehmen, wobei der Verdichtungsraum ein Wachstum aufweist und der Ländliche Raum stetig schrumpft. Weitere Einzelheiten sind dem nachstehenden Download zu entnehmen.

Ergebnisse_7_RegBevoelkerungsprognose (PDF, nicht barrierefrei)
Ergebnisse_6_RegBevoelkerungsprognose (PDF, nicht barrierefrei)

Entwicklung der Bevölkerung in der Region laut 7. Regionalisierte Bevölkerungsprognose

Übersichtskarte Planungsregion

Überblick über die Planungsregion Oberes Elbtal/Osterzgebirge: Dargestellt sind die Höhenschichten, die Elbe als größter Fluss und die Großen Kreisstädte.

© Regionaler Planungsverband Oberes Elbtal/Osterzgebirge