Transfer KlimaMORO

Seit 2009 ist der Regionale Planungsverband Modellregion des bundesweiten Modellvorhabens der Raumordnung KlimaMORO, das sich mit Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel befasst. Unter dem Akronym KLIMAfit wurde in der 1. Phase zusammen mit Akteuren der Region eine Anpassungsstrategie an die Folgen des Klimawandels erarbeitet. Im Nachfolgeprojekt KLIMAfit – Phase II konnten für die Themenschwerpunkte Hochwasservorsorge und Schutz vor Wassererosion umsetzungsorientierte Handlungsempfehlungen erarbeitet werden. Die Ergebnisse fanden Eingang in die Entwicklungsstrategien der LEADER-Gebiete der Region und spielen auch bei der Fortschreibung des Regionalplanes eine wesentliche Rolle.

Im Transfer KlimaMORO, der 3. Phase des Modellvorhabens, geht es einerseits darum, den begonnenen Prozess weiter in der Region zu verstetigen und andererseits, die gewonnenen Erfahrungen an neue Modellregionen weiterzugeben und dort zu erproben. Neben zusätzlichen Fachexpertisen und der Erarbeitung eines Beratungsmoduls werden u. a. verschiedene Regionenforen durchgeführt, um den Wissenstransfer zwischen den 13 beteiligten Regionen zu ermöglichen.

KlimaMORO gehört zum Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), betreut vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Weiterführende Links

Logo KlimaMoro

Ansprechpartner

Peter Seifert
Tel: 0351/40404-710

Michael Holzweißig
Tel: 0351/40404-713

Letzte Aktualisierung: 18. November 2016