Auslegung des Regionalplanentwurfs und Start der Online-Beteiligung

Gemäß der Bekanntmachung vom 29.09.2017 findet die Auslegung des Entwurfes der Zweiten Gesamtfortschreibung des Regionalplanes mit seiner Begründung und zugehörigem Umweltbericht vom 1. November 2017 bis zum 31. Januar 2018 statt.

Das Beteiligungsverfahren wird auch als internetgestütztes Online-Beteiligungsverfahren durchgeführt. Dort befinden sich auch alle Planunterlagen und können im PDF-Format heruntergeladen werden.

Um Nutzung der Online-Beteiligung wird ausdrücklich gebeten. Online eingegangene Stellungnahmen besitzen die gleiche Rechtssicherheit und Rechtsverbindlichkeit wie herkömmlich verfasste Stellungnahmen und können durch den Regionalen Planungsverband direkt weiterverarbeitet und der Abwägung zugeführt werden.

direkt zur Online-Beteiligung